Lassen Sie sich verführen von der Kombination aus cremigem Ziegenkäse und süßem Honig auf knusprigem Crostini, abgerundet durch den knackigen Biss von Walnüssen. Dieses einfache, doch beeindruckende Gericht ist perfekt als elegante Vorspeise oder als Teil einer Tapas-Auswahl und harmoniert wunderbar mit einem Glas unserer fruchtigen Weißwein Cuvée.

Der passende Wein dazu

Kernstück Cuvée

(1)
8,50

11,33 / l

Zutaten für 4 Personen

1

Baguette oder Ciabatta, in 8 Scheiben geschnitten

200 g

Ziegenkäse, weich

3 EL

Honig

50 g

Walnüsse, grob gehackt

2 EL

Olivenöl

Etwas

Thymian zum Garnieren

1

Knoblauchzehe, halbiert

Zubereitung

Schritt 1

Zutaten
Baguette  •  Olivenöl  

Die Baguettescheiben leicht mit Olivenöl beträufeln und im Ofen rösten, bis sie goldbraun sind. Alternativ können Sie die Brotscheiben auch im Toaster rösten, während der Ofen vorheizt.

Schritt 2

Zutaten
Knoblauch  •  Ziegenkäse

Die gerösteten Brotscheiben mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben, großzügig mit Ziegenkäse belegen, zurück in den Ofen geben und backen, bis der Käse leicht geschmolzen ist.

Schritt 3

Zutaten
Honig  •  Wallnüsse  •  Thymian

Holen Sie die Crostinis aus dem Ofen und geben Sie sofort Honig darüber. Bestreuen Sie sie anschließend mit Walnüssen und garnieren Sie sie mit Thymian um den Geschmack abzurunden..

Der passende Wein dazu

Kernstück Cuvée

(1)
8,50

11,33 / l